Playa Blanca – Touristenzentrum mit Charme

Playa Blanca liegt am südlichen Zipfel der Insel und ist mit dem Auto in ca. 25 Minuten Fahrzeit vom Flughafen zu erreichen. Das ehemalige Fischerdorf lockt nicht nur mit schönen Stränden und einer traumhaften Promenade. Sportbegeisterte können sich beim Tennisspielen, Wasserskifahren oder Windsufen austoben. Es gibt zahlreiche Restaurants und Bars, die zum geselligen beisammensein einladen. Und wem das nicht genügt, der kann sich beim Shoppen, in den zahlreichen Boutiquen, die Zeit vertreiben.

playa-blanca_hafen

Das ehemals beschauliche Fischerdorf ist inzwischen das drittgrößte Touristenzentrum von Lanzarote. Doch davon sollten sich Reisende abschrecken lassen. Im Gegensatz zu anderen Touristenhochburgen, wie Puerto del Carmen, wurde beim Ausbau von Playa Blanca viel Wert darauf gelegt, den ursprünglichen Dorfcharakter zu erhalten. Alles ist recht klein und überschaulich gehalten. Man kann bequem zu Fuß von einem Ende des Dorfes zum Anderen gehen und entdeckt dabei an manchen Stellen der Promenade sogar noch den alten Charme des Fischerrdorfs, ebenso wie in manchen Gassen.

playa-blanca_promenade
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Orte, Playa Blanca und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by wordpress plugins developed by www.wpdevelop.com