Lanzarote – farbenfrohe Mondlandschaft

Wer noch nie in Lanzarote war, kann sich meist nur schwer vorstellen wie es dort ist. Eine Vulkaninsel sieht man schließlich nicht alle Tage. Vulkane sprechen für viel Lava und die ist meistens schwarz. Doch so trist, wie dieser Gedanke vermuten lässt, ist es dort nicht.

lanzarote_weinberge

Bei ihrem ersten Besuch beschreiben die kanarische Vulkaninsel viele als Mondlandschaft. Kein Wunder, wo man hinschaut ragen Vulkane und offene Krater aus Feldern mit skurril geformter Lava. Das kann auf den ersten Blick durchaus erdrückend wirken. Doch wer einen zweiten Blick wagt, wird belohnt, denn in der Augenscheinlich so dunklen Vulkanandschaft verbirgt sich eine enorme Farbeivielfalt.

lanzarote_el-golfo_felsen

Rote und blaue Lava, in der man grüne Olivine findet, Vulkane, die mit Licht und Schatten ihre Farbe verändern, kontrastreiche Küstenlandschaften, mit schwarzen Klippen, an denen die Wellen des kristallblauen Meeres mit weißen Schaumkronen zerschlagen, ein leuchtend grüner See, in dem niemand schwimmen darf, weil er durch einen unterirdischen Tunnel mit dem offenen Meer verbunden ist, Blumen in kräftig leuchtenden Farben an weißen Hauswänden und grüne Palmen inmitten schwarzer Lava…

lanzarote_dorfplatz

Doch den Charme dieser Insel machen weit mehr Dinge aus – sympatische Einheimische, fantastisches Essen und ein angenehmes Klima sind einige davon. Wer selbst schon dort war, wird wissen wovon ich rede…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getagged , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Kommentar

  1. Beate
    Erstellt am %A, 30UTCMon, 30 Nov 2009 12:14:10 +0000 %e. %B %Y um %H:%M | Permanent-Link

    Genau.
    Ach wäre ich nur schon wieder dort.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by wordpress plugins developed by www.wpdevelop.com